Allgemeine Bedingungen

Auslieferung/Abholung
Pro Weg CHF 50.– bis und mit 15 km, CHF 3.– für jeden zusätzlichen km. Auf Anfrage.

Einwegmieten
Grundsätzlich gestattet. Je nach Fahrzeugkategorie und Rückgabeort kann eine Gebühr anfallen. Detailinformationen unter Tel. 0848 80 80 99 oder bei unseren Vermietstationen.

Fahrten ins Ausland
Die Benutzung des Fahrzeuges ist in folgenden Ländern gestattet:

a. Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Portugal, Österreich, Spanien, Schweden, Schweiz.

b. Mit Luxus- und Spezialfahrzeugen (SIPPCodes beginnend mit P, U, L, W, O, X) ist der Grenzübertritt nach Italien untersagt, sofern nicht anders auf dem Mietvertrag vereinbart. Fahrzeuge mit 6 und mehr Sitzplätzen (Busse) sind davon ausgenommen.

Führerausweis
Der Fahrer muss seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen Fahrausweises sein.

Junge Lenker (unter 25 Jahre)
CHF 19.90 pro Lenker und Tag (max. CHF 199.- pro Lenker und Miete).

Kindersitze und Sitzkissen
Sitze für Kinder von ca. 8 Monaten bis zu 4 Jahren (9 - 18 kg) und Sitzkissen für Kinder von ca. 4 – 7 Jahren (15 – 30 kg) werden für CHF 69.50 pro Sitz und Miete abgegeben, Sitzschalen für Kinder unter 150 cm für CHF 40.- pro Sitz und Miete. Auf Anfrage.

LAF (Strassenverkehrsabgabe)
CHF 4.60 pro Tag.

Mindestalter
Personenwagen, Vans & Minibusse, Nutzfahrzeuge: 20 oder 21 Jahre.
Luxus- und Spezialfahrzeuge (SIPP-Codesbeginnend mit P, U, L, W, O, X): 25 Jahre.
Detaillierte Angaben dazu jeweils in den Preisbroschüren. Ausgenommen: Schutzbriefanmietungen und Anmietungen von Unfallersatzwagen.

No-show Gebühr
Bei der Reservation von Fahrzeugen "auf Anfrage" kann bei Nichterscheinen des Kunden (ohne vorherige Stornierung der Reservation) eine No-show Gebühr von CHF 100.- erhoben werden. Ausgenommen davon sind Reservationen über einen Reiseveranstalter, wo speziell vereinbarte Gebühren erhoben werden.

Service Charge
20% auf Nettopreis und Versicherungen an den Flughafenstationen. (CHF 35.- pro Miete in St. Gallen Altenrhein)

Skiträger
CHF 59.– pro Set und Miete. Auf Anfrage.

Unterhalt
Kraftstoff ist in den Preisen nicht enthalten. Der Mieter haftet für alle Schäden, welche durch Einfüllen des falschen Kraftstoffes entstehen.

Verrechnungsgrundlage
Ein Miettag dauert 24 Stunden, sofern nicht anders auf dem Mietvertrag vereinbart. Bei Zeitüberschreitung von 30 Minuten wird ein weiterer Miettag verrechnet.

Versicherungen
1. Haftpflichtversicherung: deckt Schäden gegenüber Dritten.
2. LDW (Haftungsbefreiung Kollision/Einbruch/Diebstahl): deckt Schäden bis zum reduzierten, vertraglich vereinbarten Selbstbehalt.
3. SLDW ("Super"-Haftungsbefreiung Kollision/Einbruch/Diebstahl): deckt Schäden bis zum nicht ausschliessbaren Selbstbehalt (NWR).
4. PAI (Personeninsassenversicherung): versichert die Insassen im Fall von Tod und Invalidität. CHF 8.00 pro Tag.
5. GIT1 (Transportgutversicherung für Nutzfahrzeuge): deckt Schäden am Transportgut. CHF 10.- pro Tag.

Wagenübernahme/-rückgabe
Nur während der Bürozeiten. Bei Hinterlegen des Wagenschlüssels ausserhalb der Öffnungszeiten endet das Mietverhältnis erst bei der Entgegennahme des Wagens, der Wagenschlüssel und -papiere durch die Vermieterin.

Winterausrüstung
CHF 8.00 pro Tag (max. CHF 80.00 pro Miete). Ist in den meisten Tarifen enthalten.

Zahlungsweise
Bei Anmietung ist eine Kaution in bar oder mittels Kreditkarte mindestens in der Höhe des voraussichtlichen Mietpreises zu leisten (keine Mieten mit Bar-Depot an den Flughäfen). Für Luxus- und Spezialfahrzeuge (SIPP-Codes beginnend mit P, U, L, W, O, X) werden zwei verschiedene Kreditkarten benötigt.

Kreditkartenzahlung: Für Transaktionen, bei welchen die Währung der Kreditkarte des Karteninhabers von der Währung des Anmietlandes abweicht, gelten besondere Bestimmungen gemäss Broschüre "
Credit Card Currency Conversion".

Zusätzliche Lenker
CHF 12.00 pro Lenker und Tag (max. CHF 120.- pro Lenker und Miete).

Gesetzliche Bestimmung für Fahrzeuge ab 12 Sitzplätzen

Führerausweiskategorie D1/D2 erforderlich. Europcar-Fahrzeuge sind mit einem Fahrtenschreiber ausgerüstet. Kunden, die sich nicht gewerblich in der Schweiz bewegen, benötigen keine Fahrerkarte (Fahrtenschreiber auf „out“ stellen). Kunden, die sich gewerblich in der Schweiz bewegen oder in den EU-Raum möchten, benötigen eine Fahrerkarte (erhältlich beim Strassenverkehrsamt nur mit Kreditkarten-Führerausweis). Bitte informieren Sie sich rechtzeitig beim Bundesamt für Strassen in Bern über die landesüblichen Bestimmungen. Die Beschaffung notwendiger Bescheinigungen liegt in der Verantwortung des Mieters. Geschwindigkeitsregulator Fahrzeuge mit mehr als 9 Sitzplätzen sind von Gesetzes wegen mit einem Geschwindigkeitsregulator ausgerüstet. Dieser beschränkt die Geschwindigkeit auf 100 km/h.

Nutzfahrzeuge speziell:

Internationale Transporte
Die Beschaffung von Zoll- und Transportdokumenten sowie der entsprechenden Bewilligungen für internationale Transporte ist Sache des Mieters.

Nichtbeachten der Maximalhöhe
Der Mieter haftet in jedem Fall mit einem nicht ausschliessbaren Selbstbehalt von entweder CHF 2'000.- (Kategorien VMIW, VMHW) oder CHF 3'000.- (Kategorien VGHW, TMBW, TPWW, TMBL),

Transporthilfen
Detailinformationen direkt bei unseren Vermietstationen.

Versicherungen
GIT1 (Transportgutversicherung für Nutzfahrzeuge): deckt Schäden am Transportgut. CHF 10.- pro Tag.

Gültig ab 01.12.2010 im Zusammenhang mit den Allgemeinen Mietkonditionen. Preise inkl. MwSt. Änderungen vorbehalten.

 Links zu weiteren Informationen:
 Allgemeine Bedingungen
 Allgemeine Mietkonditionen
 Allgemeine Bedingungen für Vorauszahlungen
 Reservierungsgarantie und No show Gebühr
 Allgemeine Bedinungen für Kundenkarten